Test, Test. Eins, zwei - der erste Blogeintrag. Warum, weshalb, wieso?

November 21, 2017

 

Wir sind Felipe Martinez und Fabian Santschi von Nullkommanix Gastro. Einige kennen uns von der Znüni Bühni, einige über unseren Catering Service, dann gibt’s noch alte Bekannte, die Familie, Freunde, Arbeitskollegen und so weiter.  Danke an dieser Stelle für Euren Support in jeder Hinsicht! Wir schwingen den Kochlöffel nur für Euch - oder zumindest fast nur für Euch. Ein bisschen auch für uns. Denn wir lieben einfach was wir tun! Die Zubereitung, das Anrichten, den Service und die Empfehlungen an unsere Kunden...

 

... aber am wichtigsten: das Essen.

Bevor ich Euch im nächsten Blog-Eintrag erkläre was uns dazu bewegt hat, unser Znüni Velo unter fremder Flagge fahren zu lassen, möchte ich kurz erklären wie das mit unserem Newsletter und dem Blog abläuft.

Wir hatten in unserem ersten Jahr eigentlich für überhaupt nichts Zeit – ausser um zu kochen und Events zu organisieren. Kochen, Planen, Putzen, Kochen und das Ganze von vorne. Das klingt jetzt nicht sehr spannend aber es war ein echt hammermässiges Jahr! Wir haben unendlich viel gelernt über uns, das Kochen und was es heisst selbständig zu sein. Wir haben neue coole Leute mit innovativen Ideen kennengelernt. Haben Stammkunden gewonnen die jeden Tag an der Znüni Bühni waren. Aber auch Fehler wurden gemacht und Rückschläge erlitten. Nicht so schlimm – wir lernen etwas daraus und machen weiter. Natürlich hat das Kochen und die vielen Events riesig Spass gemacht, aber was dieses Jahr so besonders gemacht hat waren die kleinen Geschichten von denen niemand wusste:

  • Wie macht man Avocado-Sandwiches wenn man vergessen hat Avocados zu kaufen am Vortag?

  • Was passiert wenn man vergisst die Bremsen am Znüni Bühni Velo anzuziehen und dann gemütlich einen Espresso trinken geht?

  • Wieso hat man bei einem Gewitter am Comer See die besten Geschäftsideen?

Nun beginnt für uns nach einem Jahr ein neues Kapitel – oder besser noch, das Vorwort der Nullkommanix Story ist mit dem Verkauf der Znüni Bühni zu Ende geschrieben. Wir möchten Euch mit unserem Blog und dem neuen Newsletter an diesen kleinen Geschichten teilhaben lassen – und ganz ehrlich: es tut auch gut alle diese verrückten Dinge aufzuschreiben. So wird es realer und greifbarer.

 

Jedenfalls gibt es ab sofort zwei Informationskanäle für Euch. Zum einen im Blog auf unserer Website: 

News aus der Küche und vom Team, geplante Events und Ideen oder leckere neue Rezepte und Tipps von unserem Küchenmeister Felipe – seid immer hautnah dabei und taucht ein in unsere kleine Welt voller Leckerein, Spass und vielen verrückten Ideen.
Zum anderen informieren wir Euch in regelmässigen Abständen über unseren Newsletter. Der Newsletter wird eine Art Zusammenfassung aller Blogeinträge sein. Grössere Projekte werden vorgestellt, Neuigkeiten kurz und knackig zusammengefasst und es wird ab und an ein kurzes Koch Turtorial von Felipe geben. Es lohnt sich also!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Jeder kann kochen! Folge 1 folgt demnächst.

March 12, 2018

1/4
Please reload

Aktuelle Einträge

March 5, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social  Icon

El Pincho zum Wilden Mann

Nullkommanix Gastro GmbH

Marktgasse 35

9500 Wil

 

Tel. 071 / 911 10 33

Mail: nullkommanix.gastro@gmail.com